Amerikaner mit Zuckerguss – wie vom Bäcker


Heute habe ich mal wieder ein Highlight aus meiner Kindheit im Gepäck: Amerikaner mit Zuckerguss. Diese gehörten bei mir – genau wie Heidesand – zum Einkauf in der Bäckerei dazu.

Noch heute weiß ich ganz genau, wie die Amerikaner in unserer Dorfbäckerei geschmeckt haben. Und so ist es mega praktisch, dass sich Amerikaner ganz einfach selbst zubereiten lassen. Darüber hinaus brauchst du dafür keine exotischen Zutaten.

Hast du auch Kindheitserinnerungen, wenn du in eine Bäckerei gehst? Was war früher dein Lieblingsessen? es würde mich freuen, wenn du davon unten in den Kommentaren berichtest.

Zutaten (für 6-7 Amerikaner):

  • 100 g weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 EL Stärke
  • 80 ml Milch
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Zitrone

Und so geht’s:

  1. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C). Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Weiche Butter mit Zucker, Vanillinzucker sowie Salz in eine große Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Die beiden Eier nacheinander hinzugeben und jedes Ei gut unterrühren. Mehl mit Backpulver und Stärke vermischen. Mehlmischung und Milch abwechselnd mit dem restlichen Teig vermischen und zu einem glatten Teig rühren.
  3. Teig in einen Spritzbeutel füllen und mit einer Lochtülle (ca. 12 – 14 mm) füllen mit gutem Abstand 6-7 gleichgroße Häufchen auf das Backpapier spritzen. Amerikaner für ca. 15 Minuten im Backofen backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Zitrone auspressen. Puderzucker in eine Schale geben und mit 2-3 EL Zitronensaft vermischen bis keine Klumpen mehr in der Masse sind. Zuckerguss mit einem Küchenpinsel auf die Unterseite der abgekühlten Amerikaner streichen und trocknen lassen.

Tipps:

  • Wer Amerikaner mit Zuckerguss mag, der hat ganz bestimmt auch an Zuckerkuchen Freude ☺️
  • Oder wie sieht es mit einem leckeren Zitronenkuchen aus?
  • Meinen Spritzbeutel* habe ich vor vielen Jahren gekauft und erweist mir noch heute sehr gute Dienste.
  • Amerikaner lassen sich auf ganz einfach verzieren. Dazu bereite ich den Zuckerguss mit Wasser (also ohne Zitrone) zu. Verteile den Zuckerguss auf den Amerikanern und verziere diese mit Smarties, solange der Zuckerguss noch nicht getrocknet ist.

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links zu Amazon. Wenn du auf den Link klickst und etwas einkaufst, bekomme ich eine Provision. An dem Preis ändert sich für dich nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.