Herbstliches Kürbis-Camembert-Sandwich (Kontaktgrill)


Vorhang auf, hier kommt großes Kino: Kürbis-Camembert-Sandwich – ein weiterer Klassiker meiner Kontaktgrill-Rezepte. Die Zutaten passen einfach perfekt zusammen. Durch das Tomaten-Chutney bekommt der nussige Kürbis-Geschmack eine angenehme Würze. Genauso ausgewogen ist die Kombination aus Rucola und Camembertkäse.

Allerdings muss ich dich vorwarnen, denn das Sandwich birgt die große Gefahr, dass du gar nicht mit dem Essen aufhören magst und somit irgendwann feststellst, dass du pappsatt bist 😀 Daher ist dies eine dicke Empfehlung von mir und das Rezept ist ein mal wieder ein Grund, den Herbst zu feiern.

Guten Ap­pe­tit.

Zutaten (für 4 Sandwiches)

  • ca. 1kg Hokkaido-Kürbis
  • 5 Stiele frischer Thymian (oder 1 TL getrockneter)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 mittlere rote Zwiebeln
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Aceto-Balsamico
  • 200 g Camembert
  • 100 g Rucola
  • 8 Scheiben Weißbrot
  • etwas weiche Butter

Und so geht’s:

  1. Backofen vorheizen (E-Herd: 220°C/Umluft: 200°C). Backblech mit Backpapier auslegen. Kürbis waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Thyiman unter fließendem Wasser abspülen, trocken schütteln und die kleinen Blätter abzupfen. Thymian, Salz, Pfeffer und 2 EL Olivenöl zu den Kürbisspalten geben und gut vermischen. Kürbis auf das Backblech geben und für ungefähr 15 Minuten im Ofen backen.
  2. Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen, Zwiebeln darin für 2-3 Minuten anbraten, mit Zucker bestreuen und den Zucker karamellisieren lassen. Zwiebeln mit Balsamico-Essig ablöschen und bei niedriger Temperatur ca. 5 Minuten einköcheln lassen. Währenddessen die Tomaten waschen und halbieren. Tomaten zu den Balsamico-Zwiebeln geben, 2 weitere Minuten köcheln und das Tomaten-Chutney vom Herd ziehen.
  3. Camembert in dünne Scheiben schneiden. Rucola verlesen, waschen und gut abtropfen (bzw. schleudern). Kontaktgrill vorheizen.
  4. Weißbrotscheiben von jeweils einer Seite dünn mit Butter bestreichen. Gebutterte Seiten nach unten legen, vier Weißbrotscheiben mit Camembert und Kürbisspalten belegen. Jeweils eine Scheibe Weißbrot (mit Butter nach oben) auflegen und im Kontaktgrill grillen bis der Käse leicht geschmolzen und das Weißbrot knusprig ist. Sandwich herausnehmen, obere Scheibe abnehmen und die untere Hälfte mit Tomaten-Zwiebel-Chutney und Rucola belegen. Obere Scheibe wieder drauflegen und sofort servieren.

Tipps:

  • Ich verwende für das Rezept meistens einen milden Camembert-Käse. Aber auch die würzigeren Sorten passen gut zu den restlichen Zutaten. Probiere einfach aus, was dir am besten schmeckt.
  • Du bist auch ein “Kontaktgrill-Fan”? Dann schau dir unbedingt meine Kontaktgrill-Rezepte-Sammlung an.
  • Es lebe die Kürbis-Saison. Vielleicht magst du ja mal meinen Bulgursalat mit Ofenkürbis oder ein sehr leckeres Kürbis-Kichererbsen-Curry testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.