Rezept für Tagliatelle mit leckerer Champignonsauce

Am liebsten mag ich ja rote Saucen; aber auch helle Saucen haben einiges zu bieten. Das folgende Rezept gelingt einfach und schmeckt sehr gut.

Zutaten

  • 500 g Tagliatelle (oder andere Nudeln)
  • 600 g frische Champignons
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 130 g gekochten Schinken
  • 2-3 EL Butter
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Schmand
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • etwas frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Und so geht’s:

  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls waschen und in feine Ringe schneiden. Schinken in Streifen schneiden.
  3. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln für etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze darn dünsten. Pilze und Schinken dazugeben und 5 Minuten abgedeckt dünsten lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  4. Gemüsebrühe und Sahne hinzugeben und einköcheln lassen bis die Sauce leicht cremig wird. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Hälfte der Petersilie zu der Sauce geben und gut verrühren. Sauce mit den Nudeln vermischen und mit der restlichen Petersilie bestreuen.
Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.