Energie-Frühstück: veganes Apfel-Porridge


Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern, als Haferbrei in Deutschland nicht wirklich beliebt war. Nun haben wir ein englisches Wort dafür und Haferbrei ist wieder ein Renner: Porridge. Hinter der neu aufgeflammten Faszination steckt aber mehr als nur ein fancy Name. Solltest du bisher noch keinen Porridge genossen haben, so rate ich dir unbedingt zu einem Versuch. Denn das wohlige Gefühl im Magen wird dich dazu bringen, dass du demnächst öfter Porridge zum Frühstück haben magst. Weiterlesen →

Nudelsalat mit dem Überraschungsmoment


Die Grillsaison läuft zum Glück noch weiter auf Hochtouren und dazu gehören bei mir vor allem Salate. Alleine bei der Kombination aus Pasta, getrockneten Tomaten und Oliven kann ja schon nichts schief gehen. Eine gute Ergänzung ist aber die Petersilie: sie bringt nicht nur ein Farbtupfer, sondern auch einen frischen Geschmack in den Salat. Aber das Rezept hat noch ein verstecktes Highlight: Weiterlesen →

Mega: Vanille Panna Cotta mit Himbeersauce & Kakao-Crumble

“Life is short eat dessert first.”

Wie wahr das doch ist: Nachtisch ist einfach eine hervorragende Erfindung und die Italiener wissen nun mal, wie gutes Essen funktioniert. Und da sind wir auch schon beim Thema: nämlich dem italienischen Klassiker Panna Cotta. Habe bislang niemanden getroffen, der kein Panna Cotta mag und das liegt nicht nur daran, dass Nachtisch immer geht. Weiterlesen →

Yummy Kürbis-Kichererbsen-Curry


Uff. Lange kannte ich Kichererbsen nur durch Hummus und schwups waren sie in einer Schublade. Die Schublade auf der mit großen Buchstaben “KANN, aber MUSS NICHT” drauf steht. Und wie das so mit Schubladen ist, kam mit der Zeit immer mehr hinein und irgendwann waren die Kichererbsen vergessen in der hintersten Ecke. Irgendwann bin ich auf ein Rezept mit Kichererbsen gestoßen. Weiterlesen →

Kichererbsen-Chili: schnell gemacht!


Was sind Deine Lieblingszutaten beim Kochen? Habe echt Schwierigkeiten, meine Liste an Zutaten auf eine Top 10 zu reduzieren und wahrscheinlich würde sich die Liste dann stündlich ändern. Spontan würde meine Top 10 aus Auberginen, Kürbis, Süßkartoffeln, Spargel, Rucola, Tomaten, Parmesan, Olivenöl, Balsamico-Essig und Hackfleisch bestehen… Weiterlesen →