Basic Rezept – Knoblauchbutter selbst gemacht

Wenn das Wetter mitspielt, ist am kommenden Woche Grillen angesagt und so gehe ich gerade meine Rezepte durch und mache meine Essensplanung. Von daher mal ein Basic-Rezept, dass beim Grillen nicht fehlen darf: Knoblauchbutter.

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Schalotte
  • etwas Zitrone
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Und so geht’s:

  1. Die Butter frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Butter in eine Schüssel geben.
  2. Den Knoblauch schälen, pressen und zu der Butter geben. Die Schalotte schälen, halbieren und in ganz kleine Stücke schneiden. Einen kleinen Spritzer Zitrone (weniger als 1 TL) hinzugeben. Alles mit einer Gabel gut verrühren.
  3. Knoblauchbutter in kleine Förmchen geben, Oberfläche glatt streichen und im Kühlschrank wieder fest werden lassen.
Tipp:

Sie können die Knoblauchbutter auch gut portionsweise einfrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.