Orangen-Balsamico-Dressing mit Ingwer


Aufgepasst, denn jetzt wird es spannend: Orangensaft mit dunklem Balsamico Essig, Ingwer und Mandeln machen deinen Salat zu einem fruchtigen Vergnügen. Wie bei den meisten Salatsoßen ist es auch bei diesem Rezept wichtig, dass du ein leckeres Olivenöl verwendest… denn sonst bringt das beste Rezept nicht viel. Ich habe recht lange Olivenölsorten getestet und nun eine kleine Auswahl mit unterschiedlichen Aromen daheim.

Da ich den Geschmack von Olivenöl sehr gerne mag, kommt dieses dementsprechend oft bei mir zum Einsatz; besonders bei Salat-Dressings. Vor fast genau 6 Jahren hatte ich mir vorgenommen, einen Schwung meiner Salatsoßen-Rezepte online zu stellen. Pustekuchen! Ganze 4 Rezepte haben es seitdem auf die Webseite geschafft. Aber so ist das halt mit manchen Vorhaben… John Lennon hat es (in dem Lied Beautiful Boy) sehr treffend formuliert: das “Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.” Somit schlummern noch immer diverse Rezepte in meinen Aufzeichnungen rum. Immerhin ist es jetzt eins weniger 😉

Zutaten

  • 2-3 EL Mandelblättchen
  • 1 Orange
  • 20 g Ingwer
  • 75 ml Aceto Balsamico
  • 100 ml gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Und so geht’s:

  1. Mandelblättchen in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Ingwer mit dem Sparschäler schälen, halbieren und eine Hälfte durch eine Knoblauchpresse drücken. Die andere Hälfte des Ingwers in sehr feine Stücke schneiden. Orange halbieren und auspressen.
  2. Ingwer, Saft der Orange und Balsamico-Essig miteinander verrühren. Das Olivenöl drunterschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Geröstete Mandeln erst kurz vor dem Servieren in die Soße geben.

Tipps:

  • Salatdressing im Kühlschrank aufbewahren.
  • Aufgrund des Orangensafts ist das Dressing nicht lange haltbar. Also nach 2 Tagen solltest du es verbraucht haben. Da es gut schmeckt, gelingt das locker.
  • Dazu passen zum Beispiel grüne Salate mit Tomaten und Steaks.

Weitere Salat Dressings:


Rezept: Grüne Salatsauce – frisch und lecker
Basilikum | Dijon-Senf | Naturjoghurt | Rotweinessig | Olivenöl

Leckeres Salatdressing mit weißem Balsamico-Essig
weißer Balsamico-Essig | süßer Senf | Senf | Gemüsebrühe | Olivenöl

Veganes Erdnuss-Salat-Dressing:
Erdnussbutter | Limette | Sojasoße | Mandelmilch | Chiliflocken

Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden...
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Tumblr
Tumblr
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.