Einfaches Rezept für leckere Butterkekse ohne Ei

Butterkeks ohne Ei
Irgendwann stand ich vor der Herausforderung, dass ich einen eifreien Kuchen zu backen. Die Lösung waren Kuchenrezepte, für die auf eifreien Butterkekses bestehen. Daher habe ich mich irgendwann daran gewagt, selbst eifreie Kekse zu backen, um diese für meine Kuchen verwenden zu können. Ich was sehr überrascht, wie einfach das doch ist. Mein Rezept möchte ich gerne mit dir teilen. Es ist kinderleicht und die Kekse schmecken sehr gut. “Ei-Esser” werden gar nicht bemerken, dass gar kein Ei enthalten ist. Passend zu Ostern habe ich nun ganz viele kleine, leckere eifreie Osterhasenkekse. Anstelle der Osterhasen kannst du natürlich auch Weihnachtsbäume und Sterne backen…

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Mehl

Und so geht’s:

  1. Einige Zeit vor dem Backen die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Alle Zutaten mischen und gut mit den Händen durchkneten.
  2. Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig darauf (nicht zu dünn) ausrollen.
  3. Die Kekse mit Backförmchen ausstechen und bei 175 °C auf mittlerer Schiene für ca. 10-12 Minuten knusprig backen.

Tipps:

  • Die Kekse können nach Belieben verziert werden. Von einem Teil meiner Osterhasen habe ich die Ohren in Schokolade getaucht. Dafür einfach Schokoladenkuvertüre im Wasserbad erwärmen und z.B. die Ohren darin eintauchen.
  • Kekse ohne Ei klappen auch bei anderen Kekssorten sehr gut. Habe mittlerweile einen ganzen Schwung an eifreien Kekse auf mongout.de veröffentlicht. Hier nur eine kleine Auswahl für dich: Die mandeligen Spitzbuben (ohne Eier) sehen nicht nur mega schön aus, sondern sind auch richtig lecker. Da kommt keiner drauf, dass keine Eier enthalten sind. Klassische Vanillekipferl müssen an Weihnachten einfach auf den Keksteller und auch diese kommen ganz ohne Ei aus. Mein neuester Liebling sind Plätzchen mit Orange und Aperol. Diese sind richtig fruchtig und rufen einfach nach mehr davon.
  • Solltest du auf der Suche nach veganen Plätzchen sein, dann schau mal bei meinem Rezept für veganes Spritzgebäck vorbei.
  • Du bist auf der Suche nach Rezepten für eifreien Kuchen? Dann bist du hier genau richtig. Auf mongout.de findest du ein paar Kuchenrezept ohne Ei und auch Rezepte, bei denen du als Basis diese eifreien Butterkekse verwenden kannst: Frischkäsekuchen mit Heidelbeeren – traumhaft lecker und Frischkäsetorte mit frischen Himbeeren: Ein Rezept für Geniesser.

Updates (04.12.2021 und 07.12.2021): Ergänzung Links (unter Tipps)

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr lecker…habe auch mehr Zeit gebraucht!Habe die Kekse mit Schokolade und Streuseln verziert…Bei manchen hab ich auch noch Schokotropfen rein gemacht oder Marmelade!!!
    :)))

  2. Jetzt muss ich doch einmal einen Kommentar hier lassen.
    Viele Jahre mache ich nun schon diese Butterkekse.
    Meine Kinder lieben sie, Besucher fragen danach.

    Ich hab schon viele Varianten getestet, zuletzt einen Regenbogen eingearbeitet für Freunde während des Lockdown, alle kamen gut an.

    • Liebe Tina, das freut mich sehr 🙂 bei mir stehen sie gerade auch wieder auf dem Backplan – Weihnachten kann kommen. Liebe Grüße, Marina

Schreibe einen Kommentar zu Marina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.