Spargelsalat mit karamellisierten Balsamico-Zwiebeln: leckeres Rezept

weißer und grüner Spargel

Ich liebe die Spargelzeit! Wenn ich ehrlich bin, gibt es diesen bei mir zu 95% auf die klassische Art: weißer Spargel mit gekochtem Schinken und Butter. Dennoch versuche ich mich zwischendurch an Alternativen – und so auch heute.
Das Ergebnis war so lecker, dass ich mir vorgenommen habe, öfter vom Standard abzuweichen…. aber wie das so ist, mit den guten Vorsätzen.

Zutaten für 4 Personen (als Hauptgericht)

  • 1 kg weißer Spargel
  • 1 kg grüner Spargel
  • 80 g Walnusskerne
  • 4 rote Zwiebeln
  • 5 EL gutes Olivenöl
  • 100 ml + 4 EL dunkler Balsamico-Essig
  • 200 g Salatmix (1 Packung)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Zucker

grüner Spargel und rote Zwiebeln

Und so geht’s:

  1. Grünen und weißen Spargel gut waschen. Den weißen Spargel schälen, die Enden abschneiden und den Spargel schräg in mundgerechte Stücke schneiden (etwa 3 cm lang). Grüner Spargel muss nicht geschält werden. Daher nur die Enden großzügig abschneiden und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Wasser aufsetzen, leicht salzen und eine Prise Zucker hinzugeben. In das kochende Wasser den weißen Spargel schütten. Nach 6 Minuten den grünen Spargel ebenfalls hinzugeben und beides für weitere 7 Minuten bissfest garen. Spargel in ein Sieb gießen und abkühlen lassen.
  2. Die roten Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Walnusskerne der Länge nach durchbrechen und in dem Öl leicht rösten. Zwiebeln hinzugeben und mitbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, 1 EL Zucker darüberstreuen und so lange rühren, bis dieser karamellisiert ist. Mit 100 ml Balsamico-Essig ablöschen und kurz aufkochen lassen. Bei niedriger Temperatur für etwa 9 Minuten einköcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und ebenfalls abkühlen lassen.
  3. Den Salatmix verlesen, waschen und abtropfen lassen. In einem Glas 4 EL Balsamico-Essig mit Salz und Pfeffer würzen und 2 EL Olivenöl unterschlagen.
  4. Salatmix und Spargel in eine große Schale geben und die Vinaigrette darübergießen. Alles gut verrühren und den Salat auf vier Tellern anrichten. Mit einem Löffel die Balsamico-Zwiebeln auf den Salaten anrichten und servieren.
Tipp:

Dazu schmeckt Baguette sehr gut.

Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: April: Saisonkalender für Obst, Gemüse und Salat | mongout

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.