Leckere Gemüselasagne: gesund und gut

Bei dieser leckeren Gemüselasagne musst Du einiges an Zeit einplanen, um das Gemüse zu schneiden. Dafür hast Du im Anschluss eine geschmacklich ausgewogene Lasagne, die begeistert.

Zutaten – für 4 Personen

  • etwa 12-15 Lasagneplatten
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 100 g frischen Parmesan
  • 3 Möhren
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 5-6 Zweige frischen Thymian
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 500 g Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Chilipulver
Für die Béchamel-Sauce
  • 4 EL Butter
  • 4 EL Mehl
  • 3/4 l Milch
  • Salz, Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss

Und so geht’s:

  1. Das Gemüse waschen und die Möhren schälen. Staudensellerie, Möhren, Zucchini und Aubergine in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschoten entkernen und ebenfalls zerkleinern. Die Gemüsezwiebel schälen und in kleine Stücke haken. Den Knoblauch schälen, fein haken und zur Seite stellen.
  2. In einem großen Topf 4 EL Olivenöl erhitzen und das geschnittene Gemüse ein paar Minuten andünsten und regelmäßig umrühren. In der Zwischenzeit den Thymian unter fließendem Wasser abbrausen und die Blätter abzupfen. Die Tomaten waschen und klein schneiden. Tomaten, Knoblauch und Thymian zu dem Gemüse geben und ordentlich mit Salz und Chilipulver würzen. Bei mittlerer Hitze für ca. 15 Minuten offen köcheln lassen. Danach noch einmal abschmecken und ggf. nachwürzen.
  3. Für die Sauce die Butter in einem Topf zerlaufen lassen. Unter Rühren das Mehl hinzugeben und goldgelb bräunen. Mit dem Schneebesen gut verrühren und nach und nach die Milch hinzurühren. Bei kleiner Temperatur die Sauce offen für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Erst wenn die Béchamel-Sauce dicklich geworden ist, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mozzarella-Kugeln in sehr dünne Scheiben schneiden.
  4. Den Backofen auf 190 °C vorheizen. In einer großen Auflaufform die Zutaten in der folgenden Reihenfolge schichten: Béchamel-Sauce, Lasagneplatten, Gemüse, Mozzarella, Parmesan und dann wieder von vorne. Schließen Sie die Lasagne mit Lasagneplatten, Béchamel und Parmesan ab. Zum Schluss noch mit etwas Olivenöl beträufeln (1-2 TL auf der gesamten Lasagne verteilen) und für ca. 45 Minuten bei 160 °C (Umluft) auf mittlerer Schiene schön braun backen. Schau zwischendurch nach, ob die Lasagne zu braun wird. Dann einfach Alufolie über die Auflaufform legen, die verhindert, dass Dir die Gemüselasagne anbrennt.
Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.