Für den besonderen Anlass: Herzoginkartoffeln

Herzoginkartoffeln zubereiten










Als Kind waren Herzoginkartoffeln immer ein absolutes Highlight für mich. Auch jetzt finde ich, dass der Geschmack es wert ist, sich die Arbeit zu machen.

Zutaten für 3 Personen als Beilage

  • 750 g Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • gemahlenen Muskat
  • Salz

Und so geht’s:

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in gesalzenem Wasser kochen. Danach die Kartoffeln durch die Presse drücken (oder mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern).
  2. Kartoffelmasse etwas abkühlen lassen, 2 Eigelb und Butter unterrühren und mit Muskat und Salz abschmecken.
  3. Das Backblech einfetten (oder mit Backpapier auslegen) und mit einem Spritzbeutel Rosetten spritzen. Eigelb mit 1 EL Wasser und 1 EL Milch mischen und mit einem Pinsel auf die Rosetten streichen.
  4. Herzoginkartoffeln bei ca. 150 °C für 10-15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbelb backen.
  5. Herzoginkartoffeln

Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.