Für den besonderen Anlass: Herzoginkartoffeln

Herzoginkartoffeln zubereiten










Als Kind waren Herzoginkartoffeln immer ein absolutes Highlight für mich. Auch jetzt finde ich, dass der Geschmack es wert ist, sich die Arbeit zu machen.

Zutaten für 3 Personen als Beilage

  • 750 g Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • gemahlenen Muskat
  • Salz

Und so geht’s:

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in gesalzenem Wasser kochen. Danach die Kartoffeln durch die Presse drücken (oder mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern).
  2. Kartoffelmasse etwas abkühlen lassen, 2 Eigelb und Butter unterrühren und mit Muskat und Salz abschmecken.
  3. Das Backblech einfetten (oder mit Backpapier auslegen) und mit einem Spritzbeutel Rosetten spritzen. Eigelb mit 1 EL Wasser und 1 EL Milch mischen und mit einem Pinsel auf die Rosetten streichen.
  4. Herzoginkartoffeln bei ca. 150 °C für 10-15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbelb backen.
  5. Herzoginkartoffeln

Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden...
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Share on Tumblr
Tumblr
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.