Pesto all’arrabbiata: fix selbst gemacht

Pesto. Eine Entdeckung, die ich erst sehr spät gemacht habe. Ich glaube, ich war 27 Jahre alt, als ich das erste mal Pesto gegessen habe. Das erste „Pestoerlebnis“ war nicht selbst gemacht, sondern das gekaufte aus dem Glas. Jahre später gibt bei mir nun regelmäßig Pesto – jedes Mal anders und immer in Eigenproduktion. Weiterlesen →

Granola: Knuspermüsli selber machen


Seit Jahren bin ich beim Müsli-Kauf sehr wählerisch. Dies liegt unter anderem daran, dass ich am liebsten Knuspermüsli mag, welches aber keine Rosinen haben darf. Somit habe ich schon viel Zeit mit dem Lesen von der Zutatenauflistung auf diversen Müslipackungen verbracht, um am Ende doch immer die gleiche Sorte zu kaufen. Weiterlesen →

Basic: Milchreis mit Beeren – nicht nur als Nachtisch ein Hit

Milchreis mit gemischten Beeren
Irgendwie habe ich immer geglaubt, dass ich eher der herzhafte Essenstyp bin. Wenn ich aber auf meine Top-Favoriten-Liste schaue, dann muss ich mich fragen, ob ich mit meiner Einschätzung so richtig liege. Seit vielen Jahren sind dort Eierpfannkuchen (am liebsten mit Äpfeln, Apfelmus und Vanillezucker) und Milchreis ganz hoch im Kurs. Note-to-self: irgendwann muss ich die Top-Fav-Liste mal schreiben. Gefühlt wird das aber nicht ganz so einfach…
Weiterlesen →