Tahin-Tomaten-Dip: Ketchup war gestern


Wie ich das liebe: viele kleine Schälchen auf dem Tisch mit irgendwas Leckerem drin, ein Glas Wein dazu und fertig. Daher habe ich heute mal eins dieser “Schälchen-Rezepte” für euch; was in diesem Fall ein tomatig-samtiger Dip ist. Das Gute ist, dass der Dip nicht kompliziert zu machen ist und dazu auch noch ganz schnell geht. So fix, dass es länger dauert, diese Zeilen zu schreiben als den Dip herzustellen. Weiterlesen →

Roter Quinoa-Süßkartoffel-Salat


Letztes Wochenende bin ich gut 340 km gefahren, um meine Schatzkammer weiter mit Geschirr zu füllen. Ich freue mich schon riesig darauf, meine neuen Errungenschaften hier zu zeigen und fange gleich heute damit an. Dafür habe ich für euch einen leckeren Salat ausgesucht; der bei diesen warmen Temperaturen genau das richtige ist. Weiterlesen →

Kichererbsen-Chili: schnell gemacht!


Was sind Deine Lieblingszutaten beim Kochen? Habe echt Schwierigkeiten, meine Liste an Zutaten auf eine Top 10 zu reduzieren und wahrscheinlich würde sich die Liste dann stündlich ändern. Spontan würde meine Top 10 aus Auberginen, Kürbis, Süßkartoffeln, Spargel, Rucola, Tomaten, Parmesan, Olivenöl, Balsamico-Essig und Hackfleisch bestehen… Weiterlesen →

Crunchy-Nuts-Müsli

Müsste ich mich für nur eine Mahlzeit am Tag entscheiden, würde ich das Frühstück wählen. Ohne Frühstück gehe ich nicht aus dem Haus und dafür stehe ich auch gerne deutlich früher auf. Heute gab es bei mir gleich zwei Mal Frühstück. Frühstück Nr. 2 habe ich auf der Terrasse geknuspert und bestand aus Joghurt, diversen Beeren und meinem neuen Lieblingsmüsli. Weiterlesen →

Granola: Knuspermüsli selber machen


Seit Jahren bin ich beim Müsli-Kauf sehr wählerisch. Dies liegt unter anderem daran, dass ich am liebsten Knuspermüsli mag, welches aber keine Rosinen haben darf. Somit habe ich schon viel Zeit mit dem Lesen von der Zutatenauflistung auf diversen Müslipackungen verbracht, um am Ende doch immer die gleiche Sorte zu kaufen. Weiterlesen →