Hurray, der Herbst ist da: gebackene Kürbiswürfel mit Quark

Nicht nur draußen ist es kalt geworden. Seit 4 Tagen bin ich quasi durchgehend am Frieren. Herbst und Winter sind derzeit so man gar nicht meins. Alles schreit nach einem kuscheligen Platz vor einem Kamin mit einem guten Glas Wein in der Hand. Note to self: irgendwann muss ich einen Kamin haben… So lange dem nicht so ist, muss ich mich dann wohl mit gutem Essen trösten. Weiterlesen →

Basic: Milchreis mit Beeren – nicht nur als Nachtisch ein Hit

Milchreis mit gemischten Beeren
Irgendwie habe ich immer geglaubt, dass ich eher der herzhafte Essenstyp bin. Wenn ich aber auf meine Top-Favoriten-Liste schaue, dann muss ich mich fragen, ob ich mit meiner Einschätzung so richtig liege. Seit vielen Jahren sind dort Eierpfannkuchen (am liebsten mit Äpfeln, Apfelmus und Vanillezucker) und Milchreis ganz hoch im Kurs. Note-to-self: irgendwann muss ich die Top-Fav-Liste mal schreiben. Gefühlt wird das aber nicht ganz so einfach…
Weiterlesen →

Mal was anderes: Curry mit Hähnchen und Kürbis

Eine lange Zeit habe ich gedacht, dass in einem Curry auch immer das Gewürz Curry drin sein muss. Erst viel später habe ich gelernt, dass Curry nicht auf das Gewürz hindeutet, sondern eher für Eintopf bzw. ein Gericht steht, dass auf einer mehr oder weniger dickflüssigen Sauce basiert. Natürlich dürfen Gewürze bei all dem nicht fehlen. Currys kommen aus dem südasiatischen/südostasiatischen Raum und können unterschiedliche Fleischorten und/oder Gemüse beinhalten.
Weiterlesen →